Ein Diamant unter den Greizer Gründerzeitgebäuden! - Immobilie 170467

Kontakt-Anfrage zu diesem Objekt

Eckdaten


Objekt-ID
170467
Lage
07973 Greiz
Immobilienart
Geschäftshaus zum Kauf
Gesamtfläche
1.028,00 m²
Grundstücksfläche
1.374,00 m²
Vermietbare Fläche
1.028,00 m²
Stellplatz
Freiplatz
Baujahr
1910
Zustand
teil- / vollrenoviert
Ausstattung
Gehoben
Kaufpreis
780.000,00 €
Käuferprovision
3,57%

Beschreibung


Wir freuen uns, Ihnen heute einen Diamanten der Greizer Gründerzeitgebäude in der "Perle des Vogtlandes", wie die fürstlich-vogtländische Stadt Greiz gern auch genannt wird, anbieten zu können.
Das Gebäude kann man nicht nur auf Grund seiner wunderschönen Architektur und den vielen kleinen gründerzeitlichen Details als "Diamant" bezeichnen, sondern weil dieses Gebäude auch wie ein Diamant behandelt, d. h. saniert wurde.
Schon wenn Sie das Gebäude betreten, fühlen Sie sich in die Jahre um 1910 zurück versetzt. Die wunderschöne Fassade leuchtet schon von weitem. Das in doppelter Biberschwanzdeckung eingedeckte Dach ist an keiner Seite einfach, sondern grazil gestaltet. Man kann sagen, dass sich das Gebäude vom Keller bis zum Dach in einem Top-Zustand befindet und zu fast 100 % vermietet ist.
Die vorhandenen Mietverträge wurden größtenteils über eine Laufzeit bis zum Jahr 2027 abgeschlossen und dürften Ihr Investment, auch wenn es sich hierbei wahrscheinlich um ein Liebhaberstück handelt, absichern.
Auf Grund der vollständigen gewerblichen Nutzung und dem Wunsch des Eigentümers, das Objekt möglichst unbemerkt zu veräußern, finden Sie keine Fotos der Immobilie in der Onlinepräsentation. Bei Interesse übersenden wir Ihnen natürlich ausführliches Material.
Wir denken Sie für diese außergewöhnliche Immobilie begeistert zu haben und würden uns freuen, wenn Sie sich zwecks weiterer Fragen bzw. zu Abstimmung eines Besichtigungstermins an uns wenden.

Der Kaufpreis ist nicht verhandelbar!

Objektanfrage


Lage


Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuss, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon auf Grund der Architektur, Historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohlfühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt eines der damals kleinsten Fürstentümer Deutschlands.
Aber nicht nur Geschichtsträchtiges und Historisches bietet Greiz. Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden Sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen - das alles gibt es hier.
Auch wenn diese vogtländische Perle nicht direkt an einer Autobahn liegt, wird sie von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck von den drei Autobahnen (A 9, A 72 und A 4), welche gut zu erreichen sind.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt sowie deren Umgebung werden Sie begeistern. In nur wenigen Fahrminuten Entfernung, finden Sie die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Das angebotene Anwesen befindet sich im Stadtteil Neustadt.

Entscheidend für die positive Entwicklung der Greizer Neustadt war ein Entschluss der Stadt Greiz, die ehemalige Bundesstraße nach Plauen, welche direkt durch die Neustadt führte, zu verlegen und diesen Stadtteil als verkehrsberuhigten Stadtteil zu widmen. Der aufwendige Umbau der Carolinenstraße ist abgeschlossen und viele der schönen Gründerzeithäuser wurden saniert, so dass die frühere Prunkstraße wieder zu erkennen ist und an ihr die Vogtlandhalle Greiz errichtet wurde.

Aber nicht nur zum Wohnen oderals kultureller Mittelpunkt hat sich dieser Stadtteil entwickelt. Mittlerweile ist hier das Greizer Zentrum für Medizin entstanden. Neben einer Privatklinik finden Sie hier mehrere medizinische Zentren, eine Vielzahl von niedergelassenen Ärzten, Pflegeeinrichtungen und Wohngemeinschaften für Demenzkranke.
Wer Ruhe und Entspannung sucht, findet diese am Ufer der "Weißen Elster", an welchem sich auch ein Radweg und einer der schönsten Spielplätze der Stadt befinden.
Natürlich verfügt dieser Stadtteil auch über öffentliche Einrichtungen, wie Grundschule, Turnhalle, Schulhort, den neuesten und modernsten Kindergarten der Stadt sowie eines der modernsten Gymnasien von Thüringen, welches erst kürzlich umfassend saniert wurde.

Sonstiges


Baujahr: 1910
Heizungsart: Zentralheizung

Ihr Ansprechpartner

Jan Popp

Jan Popp

Telefon: +49 (3661) 670609
Mobil: +49(171) 7374050

Merkzettel

Merkzettel wird geladen...

Diese Immobilie weiterempfehlen