Etagenwohnung mit Fußbodenheizung

Kontakt-Anfrage zu diesem Objekt

Eckdaten


Objekt-ID
9746
Lage
07973 Greiz
Immobilienart
Wohnung zum Kauf
Wohnfläche
88,02 m²
Zimmer/Räume
3
Baujahr
1900
Bezugstermin
mittelfristig
Kaufpreis
85.000,00 €
Käuferprovision
3,57%
160,9

Energiekennwert

0
50
100
150
200
250

Beschreibung


Wie das Hauptgebäude des Jugendstilstraßenzuges wirkt das Gebäude, in welchem sich die hier angebotene Eigentumswohnung befindet. Manche Greizer nennen dieses Haus das "Salzwegschlösschen" aufgrund seines Turmes und der teilweise filigran gestalteten Fassade. Das Anwesen wurde saniert und entspricht heutigen Wohnbedürfnissen. Die Wohnung selbst befindet sich in Hochparterre und ist gerade im vorderen Bereich sehr tageslichthell und freundlich. Der Wohnbereich beinhaltet den integrierten Kochbereich, d. h. es gibt keine separate Küche, was jedoch auch mit Trockenbau umzugestalten wäre. Die komplette Wohnung wird mit einer Fußbodenheizung beheizt, was für eine mollige Wärme sorgt. Das Bad verfügt über ein Fenster und ist mit einer Wanne sowie WC und Waschbecken ausgestattet. Für die Gemeinschaft befindet sich hinter dem Haus eine gemeinschaftliche Grillecke. Vor dem Haus finden Sie eine Rasenfläche, welche jetzt gemeinschaftlich genutzt wird. Diese könnte aber auch als Sondernutzungsrecht zu der Erdgeschosswohnung zugeschlagen werden, da diese über keinen Balkon verfügt.

Ausstattung


3 Zimmer, offene Küche, Bad mit Tageslicht, Badewanne und WC, Diele.
Im Wohnbereich wurde Laminat verlegt, ansonsten gefliest.
Zur Wohnung gehören ein Abstellraum im Treppenhaus sowie ein Kellerabteil, weiterhin eine Bodenkammer und der Vorgarten.
Ein Trockenboden ist vorhanden und hinter dem Haus befindet sich ein Grillplatz für alle Bewohner.

Objektanfrage


Lage


Das Anwesen befindet sich in einer zentrumsnahen Laged der Kreisstadt Greiz. Von hieraus haben Sie nicht nur einen schönen Blick auf die Stadt sondern auch einen kurzen Fußweg. In nur ca. 10 Minuten Laufentfernung finden Sie das Greizer Stadtzentrum mit allen öffentlichen Einrichtungen sowie auch den Greizer Park oder die Vogtlandhalle. In unmittelbarer Nähe des Anwesens befinden sich ein Pennymarkt sowie ein Kindergarten. Der Fußweg zu Gymnasium und Schule beträgt ebenfalls maximal 10 Fußminuten.

Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuss, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon auf Grund der Architektur, Historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohl fühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt, bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt eines der damals kleinsten Fürstentümer Deutschlands.
Aber nicht nur Geschichtsträchtiges und Historisches bietet Greiz. Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen - das alles gibt es hier.
Auch wenn diese vogtländische Perle nicht direkt an einer Autobahn liegt, wird sie von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck von den drei Autobahnen (A 9, A 72 und A 4), welche gut zu erreichen sind.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt wird Sie begeistern. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Sonstiges


Befeuerung/Energieträger: Gas
Energie mit Warmwasser: Ja
Baujahr: 1900
Heizungsart: Zentralheizung
Energiekennwert: 160,9 kWh/(m²*a)
Energieausweistyp: Energieverbrauchskennwert

Unsere Geschäftsbedingungen sind Bestandteil dieses Angebotes. Sie können diese von uns anfordern.
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Weitere Informationen und Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage www.immobilien-popp.de.

Ihr Ansprechpartner

Ralf Moosbauer

Ralf Moosbauer

Telefon: +49 (3661) 670609
Mobil: +49(177) 6407973

Merkzettel

Merkzettel wird geladen...

Diese Immobilie weiterempfehlen