Für die kleinere Familie zum großzügigen Wohnen!

Kontakt-Anfrage zu diesem Objekt

Eckdaten


Objekt-ID
170407
Lage
07973 Greiz
Immobilienart
Doppelhaushälfte zum Kauf
Wohnfläche
120,00 m²
Grundstücksfläche
603,00 m²
Zimmer/Räume
4
Baujahr
1932
Kaufpreis
165.000,00 €
Käuferprovision
3,57%

Beschreibung


Diese ursprünglich 1932 errichtete und 1988 bis 1990 durch Anbau ergänzte Doppelhaushälfte befindet sich in einer sehr gefragten Wohnsiedlung am südöstlichen Stadtrand von Greiz. Außergewöhnlich für eine Doppelhaushälfte ist das schön geschnittene und über 600 Quadratmeter große Grundstück, welches fast den ganzen Tag besonnt ist, aber zugleich auch schattige Plätze aufweist.
Im Erdgeschoss finden Sie neben dem Wohnzimmer und der Küche ein Gäste-WC mit Dusche, das Schlafzimmer und genau daneben das großzügige Wannenbad. Dieses besitzt neben den 2 Waschbecken auch eine außergewöhnliche Fußbodengestaltung, welche wir in dieser Art noch nicht kannten. Diese verleiht dem Bad aber einen ganz besonderen Charme.
Im Dachgeschoss befinden sich das geräumige Kinderzimmer, ein wunderschöner Wintergarten sowie die ca. 25 Quadratmeter große Dachterrasse. Hier können Sie sich uneinsehbar von den Nachbarn sonnen und die Ruhe des Wohngebietes genießen.

Wie bereits erwähnt besteht das Anwesen aus einem früher errichteten Gebäude und einem Anbau aus dem Jahr 1988, aber beide Gebäude wurden nach dem Mauerfall umfassend saniert. Der Großteil des Gebäudes ist unterkellert. Hier finden Sie neben der Heizung noch 2 kleinere und einen großen Lagerraum.

Wie Sie der Aufzählung der Räumlichkeiten bereits entnehmen konnten, ist nur ein Kinderzimmer vorhanden. Gegebenenfalls könnte man den Wintergarten als Wohnzimmer oder Arbeitszimmer nutzen und hätte so noch ein zusätzliches Zimmer.
Geeignet wäre das Haus am besten für eine 3-köpfige Familie oder ein Ehepaar.

Objektanfrage


Lage


Das Anwesen befindet sich in einer gefragten Wohnlage am südöstlichen Stadtrand der Kreisstadt Greiz. ES ist eine sehr ruhige Wohnlage an einer Anliegerstraße (Keine Durchfahrtsstraße).

Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuß, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon auf Grund der Architektur, Historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohlfühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt eines der damals kleinsten Fürstentümer Deutschlands.
Aber nicht nur Geschichtsträchtiges und Historisches bietet Greiz. Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden Sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen - das alles gibt es hier.
Auch wenn diese vogtländische Perle nicht direkt an einer Autobahn liegt, wird sie von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck von den drei Autobahnen (A 9, A 72 und A 4), welche gut zu erreichen sind.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt sowie deren Umgebung werden Sie begeistern. In nur wenigen Fahrminuten Entfernung, finden Sie die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Sonstiges


Energieeffizienzklasse: E
Energiekennwert: 143,6 kWh/(m²*a)
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Befeuerung/Energieträger: Gas
Baujahr: 1932
Baujahr: 1988
Heizungsart: Zentralheizung

Ihr Ansprechpartner

Jan Popp

Jan Popp

Telefon: +49 (3661) 670609
Mobil: +49(171) 7374050

Merkzettel

Merkzettel wird geladen...

Diese Immobilie weiterempfehlen