Aktuelles

IVD: Veräußerung einer selbstgenutzten Zweitwohnung ist steuerfrei

Bundesfinanzhof (BFH), Urteil vom 27. Juni 2017: Ein Gebäude wird auch dann zu eigenen Wohnzwecken genutzt, wenn es der Steuerpflichtige nur zeitweilig bewohnt, sofern es ihm in der übrigen Zeit als Wohnung zur Verfügung steht. Unter § 23 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 EStG können deshalb auch Zweitwohnungen, nicht zur Vermietung bestimmte Ferienwohnungen und Wohnungen, die im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung genutzt werden, fallen.Eine Nutzung zu eigenen Wohnzwecken "im Jahr der...

Weiterlesen

Frankfurter Allgemeine: Eigenheim macht glücklicher

Eine Umfrage zeigt: So richtig zufrieden sind die Deutschen mit ihrem Status als „Volk von Mietern“ doch nicht.

Weiterlesen

Süddeutsche Zeitung: Union und FDP fordern Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer

- CDU/CSU und FDP streben einen Freibetrag beim Hauskauf an.- Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) fordert ein ähnliches Modell. Für Neubauten wollen die Wirtschaftswissenschaftler die Abgabe sogar abschaffen.- Zeitgleich überlegt das IW, wie Schlupflöscher geschlossen werden können, mit denen Großinvestoren die Steuer aktuell legal umgehen. Von Thomas Öchsner Für die Länder ist die Grunderwerbsteuer eine sprudelnde Geldquelle, für private Hauskäufer ein teure Zusatzlast: Wird ein...

Weiterlesen

Handelsblatt: Hauptsache Merkel – Immobilien-Hype hält an

Das Ergebnis der Bundestagswahl lässt die Immobilienbranche kalt. Im Ausland heißt es: Hauptsache Merkel regiert. Und deshalb werden munter weiter deutsche Immobilien gekauft – ein Umsatzrekord ist in Sicht.

Weiterlesen

Handelsblatt: Zahl der Baugenehmigungen bricht ein

Die Nachfrage am deutschen Wohnungsmarkt ist ungebrochen groß. Die Preise steigen. Immobilienexperten fordern unentwegt einen stärkeren Wohnungsbau. Doch die Zahl bei den Baugenehmigungen sinkt statt zu steigen.

Weiterlesen

Verbraucherschutz gegen Kontoführungsgebühr in Darlehensphase bei Bauspardalehen erfolgfreich

Verhandlungstermin am 9. Mai 2017, 9:00 Uhr, in Sachen XI ZR 308/15 („Kontogebühr“ bei Bauspardarlehen)

Weiterlesen

Anpassung der Betriebskostenvorauszahlungen

Nachforderungen zu Lasten eines Mieters sind nach Ablauf der Abrechnungsfrist grundsätzlich nicht zulässig. Das gilt aber nicht, wenn von einem Mieter die tatsächlich geschuldeten Vorauszahlungen nicht erbracht worden sind.

Weiterlesen