Wohnen auf einer Etage in Talsperrennähe!

  • Objekt-Nr.210257
  • Zimmer4
  • Wohnfläche135,0 m²
  • Grundstücksfläche950,0 m²
  • Kaufpreis185 000,00 €
PLZ08543
OrtPöhl
Kaufpreis185 000,00 €
Courtage3,57%
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKaufen
Wohnfläche135,0 m²
Grundstücksfläche950,0 m²
Zimmer4
Kennung210257
Baujahr1977
Badezimmer1

Beschreibung der Ausstattung

Wohnfläche ca. 155 m² (inkl. Terrasse zu 25% und Hauswirtschaftsraum)
Garage Außenmaße 6,80x6,00m (Garagentor 2,95x2,01m)

Lage

Das Anwesen befindet sich in einem Ortsteil der Gemeinde Pöhl im Vogtlandkreis. Den ursprünglichen Ort Pöhl gibt es nicht mehr, da an dessen Stelle jetzt die Talsperre Pöhl zu finden ist. Diese 1958 errichtete Talsperre dient als Hochwasserschutz und Freizeitgewässer mit zahlreichen Zeltplätzen und Bungalows und hat wesentlich zur positiven Entwicklung beigetragen. Außerdem bildet die Talsperre den Mittelpunkt, um den sich die Pöhler Dörfer gruppieren.

Vom Standort des Hauses aus sind Sie in wenigen Minuten an der Talsperre Pöhl. Das Anwesen befindet sich an der Kreisstraße S297.

Objektbeschreibung

Wir bieten Ihnen hier in einer bevorzugten Wohnlage der Gemeinde Pöhl ein 1977 errichtetes, sehr praktisch geschnittenes und lichtdurchflutetes Einfamilienhaus, welches Wohnen auf einer Etage bietet.
Das Objekt ist nicht unterkellert, und neben den 4 Wohnräumen sowie Küche und Bad gibt es eine über 30 m² große Terrasse, einen kleinen Wintergarten, Abstellraum sowie einen großen Hauswirtschaftsraum.

Neben dem Gebäude selbst befindet sich auf dem Grundstück eine gemauerte Garage. Die Wohnräume sind bezugsfertig und bieten auch noch Gestaltungsspielräume. So kann z. B. von der sehr großen Diele auch noch ein Arbeitszimmer abgetrennt werden.

Die Heizung wurde im Jahr 2010 neu eingebaut, und im Jahr 2020 wurden die Fenster gegen neue Kunststofffenster ausgetauscht.
In fast allen Räumen wurden die Bodenbeläge erneuert. Das Dach wurde 1996 neu eingedeckt inkl. neuer Schalung.
Die Elektrik des Hauses stammt zum Teil noch aus dem Original-Baujahr. Gleiches trifft auch für die Hauseingangstür zu.
Die restlichen Zimmertüren wurden fast alle in den letzten Jahren erneuert.

Die Bauweise des Hauses ist nicht alltäglich. Der Grundaufbau der Mauern besteht aus Stahlstützen mit innen und außen vorgemauerten bzw. vorgehängten Gasbetonwänden von jeweils 20 cm Dicke. Zwischen diesen befindet sich ein 2 cm Luftpolster. Dies ergibt eine Mauerwerksdicke der Umfassungswände von 42 cm. Die Dachkonstruktion ist aus Metallstreben. Die Dacheindeckung besteht aus Dachpappe.

Die Decke des gesamten Hauses ist als ganzes auf das Mauerwerk aufgelegt. Dadurch gibt es in einigen Räumen speziell im Decken-/Wandanschlussbereich Risse, welche unserer Meinung nach keine statischen Ursachen haben und durch eine abgehängte Gipskartondecke verdeckt werden könnten. Sie haben natürlich die Möglichkeit, bei einer Besichtigung einen Fachkundigen zu diesem Thema hinzuzuziehen.

Sie gelangen bei diesem Objekt fast ebenerdig von der Garage über die Straße bzw. eine andere Zuwegung ins Haus. Somit wäre dieses Haus auch für behindertengerechtes Wohnen geeignet, wenn dann auch weitere Umbaumaßnahmen erfolgen – wie z. B. das Bad, welches noch aus DDR-Zeiten stammt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Grundstück an eine gut frequentierte Straße anschließt und nicht für Personen geeignet ist, welche nur die Laute der Natur hören wollen.

Im Immobilienangebot finden Sie wenig Bildmaterial. Sollten Sie ernsthaftes Interesse haben, erhalten Sie nach einer Anfrage aussagefähige Fotos und weiteren Details des Hauses.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1977

Besichtigungen sind nach vorheriger Terminabsprache auch am Wochenende möglich!
Unsere Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung und Widerrufserklärung sind Bestandteil dieses Angebotes. Sie können diese von uns anfordern oder auf www.immobilien-popp.de einsehen.
Die Angaben im Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach Informationen des Eigentümers gemacht. Grundlagen der Angaben, die im Text und in der Bildanlage aufgeführt wurden, sind Unterlagen, die dem Makler zur Verfügung gestellt bzw. z. K. gegeben wurden. Daher kann keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben übernommen werden. Wichtige Angaben zum Kaufobjekt bzw. Mietobjekt, insbesondere Zahlen und Maßangaben sowie Darstellungen auf Grundrissen oder Zeichnungsausschnitten, sind vom Interessenten bei Erfordernis zu überprüfen.
Außerdem bitten wir darum von alleinigen Außenbesichtigungen Abstand zu nehmen! Diese führen wir gemeinsam und mit Kenntnis des jetzigen Eigentümers durch.

Besichtigungstermin ist erwünscht
* Pflichtfelder