Einfamilienhaus mit großem Grundstück und Nebengebäude

  • Objekt-Nr.220051
  • Zimmer3
  • Wohnfläche95,0 m²
  • Grundstücksfläche1 847,0 m²
  • Kaufpreis92 000,00 €
PLZ07973
OrtGreiz
Kaufpreis92 000,00 €
Courtage3.570 €
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKaufen
Wohnfläche95,0 m²
Grundstücksfläche1 847,0 m²
Zimmer3
Kennung220051
Baujahr1975
Badezimmer1

Lage

Das Anwesen befindet sich im Ortsteil Sachwitz der Kreisstadt Greiz direkt an der Grenze zu Sachsen. Die Lage ist ruhig, jedoch möchten wir darauf hinweisen, dass sich in der Nähe ein Tierheim sowie eine Hochspannungsleitung befindet.

Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuß, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon aufgrund der Architektur, historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohlfühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt eines der damals kleinsten Fürstentümer Deutschlands.
Aber nicht nur Geschichtsträchtiges und Historisches bietet Greiz. Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden Sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen - das alles gibt es hier.
Auch wenn diese vogtländische Perle nicht direkt an einer Autobahn liegt, wird sie von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck von den drei Autobahnen (A 9, A 72 und A 4), welche gut zu erreichen sind.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt sowie deren Umgebung werden Sie begeistern. In nur wenigen Fahrminuten Entfernung finden Sie die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Objektbeschreibung

Das hier angebotene Einfamilienhaus wurde 1975 errichtet und befindet sich in großen Teilen noch heute in dem damaligen Bau- und Ausstattungszustand.
Nennenswerte Modernisierungen wären die in den Jahren 1996 bis 2000 erneuerten Fenster, der Einbau eines Ölkessels für die Zentralheizung (Heizkörper und Leitungen noch aus Originalbaujahr) und der Einbau eines elektrischen Garagentores.
Die am Haus angelegte Terrasse ist laut Auskunft einer der Käufer nur aufgeschüttet und müsste zurückgebaut oder erneuert werden. Diese Terrasse ist angeblich auch Grund für die teilweise im Untergeschoss vorhandenen Feuchteschäden.
Das Haus besteht aus 2 Etagen.
Das Untergeschoss ist von der Straße aus ebenerdig zu erreichen. Hier befinden sich hauptsächlich Neben-, Wirtschafts- und Lagerräume sowie eine große Garage. Stellenweise wurden Räume auch als Wohnraum genutzt. Nach einer Trockenlegung wäre dies sicherlich auch zukünftig möglich. Über den auch hier befindlichen Eingangsbereich gelangt man über eine massive Treppe in das Obergeschoss.
Hier befinden sich neben Küche und Bad (aus Originalbaujahr) noch drei Wohnräume, wobei das Wohnzimmer sehr großzügig ist.
Auf dem Grundstück ist auch noch das ältere Gartenhaus vorhanden, welches bereits vor dem eigentlichen Haus errichtet wurde. Dies ist zwar baulich in keinem guten Zustand, kann aber für Lagerzwecke oder auch für Tierhaltung genutzt werden. Dieses Gebäude ist auch zu einem kleinen Teil unterkellert (Rübenkeller). Außerdem ist in diesem Gebäude der Hausstromanschluss installiert.

Sonstige Angaben

Hinweispflicht laut § 80 Abs. 4 Satz 6 GEG (Gebäudeenergiegesetz)
Der Käufer eines Ein- oder Zweifamilienhauses sollte ein Beratungsgespräch mit einer nach § 88 zur Ausstellung von Energieausweisen berechtigten Person wahrnehmen, wenn ein solches Beratungsgespräch als einzelne Leistung unentgeltlich angeboten wird, sofern dies kostenfrei angeboten wird.

Besichtigungen sind nach vorheriger Terminabsprache auch am Wochenende möglich!
Unsere Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung und Widerrufserklärung sind Bestandteil dieses Angebotes. Sie können diese von uns anfordern oder auf www.immobilien-popp.de einsehen.
Die Angaben im Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach Informationen des Eigentümers gemacht. Grundlagen der Angaben, die im Text und in der Bildanlage aufgeführt wurden, sind Unterlagen, die dem Makler zur Verfügung gestellt bzw. z. K. gegeben wurden. Daher kann keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben übernommen werden. Wichtige Angaben zum Kaufobjekt bzw. Mietobjekt, insbesondere Zahlen und Maßangaben sowie Darstellungen auf Grundrissen oder Zeichnungsausschnitten, sind vom Interessenten bei Erfordernis zu überprüfen.
Außerdem bitten wir darum von alleinigen Außenbesichtigungen Abstand zu nehmen! Diese führen wir gemeinsam und mit Kenntnis des jetzigen Eigentümers durch.

Keller
Ja
Heizungsart
  • Zentralheizung
Befeuerung
  • Öl
EnergieausweisartBedarf
gültig bis25.04.2032
Endenergiebedarf204,00 kWh/(m²⋅a)
PrimärenergieträgerÖl
Endenergiebedarf
Besichtigungstermin ist erwünscht
*) Pflichtfelder
* Pflichtfelder