Kleines Einfamilienhaus mit Ausbaupotenzial

  • Objekt-Nr200335
  • Zimmer
    3.00
  • Wohnfläche
    71.00 m²
  • Grundstückfläche
    661.00 m²
  • Kaufpreis
    93.000 €

Objektangaben

Baujahr
1935
Stand
2021-04-14
Objektart
Doppelhaushälfte
Zustand
renovierungsbedürftig
Vermarktungsart
Kauf
Wohnfläche
71 m²
Grundstücksfläche
661 m²
Zimmer / Räume
3
Nutzungsart
Wohnen
Postleitzahl
07973
Ort
Greiz
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
3.570 €

Ausstattung

Bad
Wanne, Fenster
Heizungsart
Zentral
Befeuerung
Öl
Stellplatzart
Garage
Unterkellert
Keller

Objektbeschreibung

Wie bieten Ihnen hier eine Doppelhaushälfte mit Garten und Doppelgarage in ländlicher Lage.
Im EG befinden sich der Zugangsflur, ein kleiner und ein großer Abstellraum, Diele, Wannenbad/WC, separate Dusche mit Waschmaschinenstellplatz, Wohnküche, Wohnzimmer sowie ein schmales Treppenhaus.
Dieses führt zum DG mit 2 kleinen Zimmern (jeweils mit wärmegedämmten Dachschrägen) und Zugang zum Spitzboden, welcher als Stauraum nutzbar ist.
Das Dachgeschoss ist bei Bedarf weiter ausbaubar, wie die Nachbarhäuser zeigen.
Das Haus ist teilunterkellert, im KG befinden sich die Hausanschlüsse für Wasser und Strom sowie der Festnetzanschluss.
In einem kleinen Anbau befindet sich die Ölheizung (1992) und im Wohnbereich befindet sich ein zweiter, derzeit ungenutzter Schornstein an welchem ein Kaminofen angeschlossen werden könnte.
Am Haus, in Richtung zum pflegeleichten Garten befindet sich die gepflasterte Terrasse und an der Garage befindet sich ein Schuppen für die Gartengeräte.
Die Dachhaut ist neu, die Fenster sind überwiegend erneuert, die Dusche ist modern (2006), das Wannenbad eher nicht.
Die Elektrik muss überwiegend erneuert werden, generell besteht Renovierungsbedarf. Das Anwesen wird derzeit vom Inventar beräumt.

Sonstiges

Energiekennwert: 254 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: H
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energie mit Warmwasser: Ja
Baujahr: 1935

Die Angaben im Exposee wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach Informationen des Eigentümers gemacht.
Pläne und Daten wurden dem Makler zur Verfügung gestellt bzw. zur Kenntnis gegeben, daher kann keine Gewähr für deren Richtigkeit übernommen werden.
Wichtige Angaben zum Objekt, insbesondere Zahlen und Maßangaben sowie Darstellungen auf Grundrissen usw. sind gegebenenfalls vom Interessenten zu überprüfen.

Lage

Das ländlich gelegene Anwesen befindet sich im Dreieck der Greizer Ortsteile Caselwitz, Obergrochlitz und Dölau in einer Wohnsiedlung, welche in den 30'er Jahren des letzten Jahrhunderts entstand. Die Kreisstadt ist mit dem PKW in wenigen Minuten erreichbar.
Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuß, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon auf Grund der Architektur, Historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohlfühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt.
Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden Sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen.
Gleichwohl ohne direkten Autobahnanschluss, wird Greiz von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck der drei Autobahnen A9, A72 und A4, welche gut zu erreichen sind. In nur wenigen Fahrminuten Entfernung befindet sich die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt sowie deren Umgebung werden Sie begeistern. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Kontakt

Epart
Bedarf
gültig bis
10.03.2031
mit Warmwasser
Ja
Endenergiebedarf
254 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Öl
Wertklasse
H
Baujahr
1935,1992
Ausstelldatum
2021-03-11
Gebäudeart
Wohnung/Wohnhaus


ZURÜCK DRUCKEN
Besichtigungstermin ist erwünscht
* Pflichtfelder

Ihre Immobilie zum Verkauf oder der Vermietung passt nicht zu den gesuchten Objekten?

Dann bieten Sie uns Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Grundstück trotzdem an! In Ihrem Auftrag finden wir den passenden Käufer oder Mieter auch für Ihre Immobilie in der Region:

07919 - 08539 Pausa-Mühltroff, 08468 - 08499 Reichenbach im Vogtland, 07937 & 07950 Zeulenroda-Triebes, 07973 Greiz, 08523 - 08527 Plauen, 08527 - 08548 Rosenbach / Vogtland, 08543 Pöhl, 08421 Werdau, 07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf, 08548 Syrau, 08541 Neuensalz, 08421 Langenhessen, 08491 Netzschkau, 07570 Weida, 07950 Weißendorf, 07957 Langenwetzendorf, 07958 Hohenleuben, 08485 Lengenfeld, 08115 Lichtentanne, 08427 Fraureuth, 08233 Treuen, 06536 Berga