Büro- und Praxisflächen neben der Vogtlandhalle!

Kontakt-Anfrage zu diesem Objekt

Eckdaten


Objekt-ID
190367
Lage
07973 Greiz
Straße/Hausnummer
Carolinenstraße 19
Immobilienart
Büro / Praxis zur Miete
Gesamtfläche
450,00 m²
Bürofläche
450,00 m²
Nettokaltmiete
1.100,00 €
Mietpreis pro m²
6,50 €
Mieterprovision
2,38MM

Beschreibung


Die hier angebotenen Büro-oder Praxisflächen befinden sich in einem architektonisch markanten Gebäude auf der Greizer Carolinenstraße, der ehemaligen Prunk- sowie Handelsstraße nach Plauen. Viele Jahrzehnte war die Straße eine Bundesstraße, bis vor einigen Jahren die Bundesstraße verlegt wurde und der ganze Stadtteil durch eine Umwidmung in eine verkehrsberuhigte Zone einen regelrechten Aufschwung erlebte. Mittlerweile befinden sich im Stadtteil Neustadt viele Arztpraxen, Büros von Rechtsanwälten und Notaren, gesundheitliche Einrichtungen, Gaststätten, Kindergarten sowie eines der modernsten Gymnasien Thüringens.

Angeboten werden Flächen von 51 m² bis 450 m². Die Angabe "bis m²" bezieht auf die komplette Anmietung der ersten und zweiten Obergeschosse.

Die Etagen sind mit einem Lift verbunden, welcher momentan wieder in Betrieb genommen wird. Auch eine Teilung in kleine Einheiten wäre bei Bedarf möglich. Mieterwünsche bezüglich Aufteilung und Ausstattung werden gern berücksichtigt.

Die hier angegebene Miete bezieht sich auf eibe Fläche von 200 m².

Objektanfrage


* Pflichtfeld

Lage


Greiz, einst der Sitz des kleinsten Fürstentums Deutschlands, dem Fürstentum Reuss, hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt, in welcher aber schon auf Grund der Architektur, Historisches bewahrt und Geschichte gelebt wird.
Sie können hier drei Schlösser, einen national bedeutenden Landschaftspark im englischen Stil von über 43 Hektar und ein imposantes kulturelles Angebot erleben, von dem manch viel größere Städte nur träumen. Kommen Sie nach Greiz, wo sich durch eines der fünf Täler die Weiße Elster schlängelt und sich nicht nur Forellen und Saiblinge wohlfühlen, sondern in deren Tal es jährlich viele Wanderfreunde zieht.
Geht man durch die Alt- und Neustadt bekommt man das Gefühl, durch Zeiten der industriellen Revolution zu reisen. Prunkvolle Gebäude der Gründerzeit, inspirierende Häuser des Jugendstils und sogar Bauten im Stil des Art déco und des Neoklassizismus findet man in dieser ehemaligen Residenzstadt eines der damals kleinsten Fürstentümer Deutschlands.
Aber nicht nur Geschichtsträchtiges und Historisches bietet Greiz. Neben einem der bedeutendsten Veranstaltungshäuser der Region, der "Vogtlandhalle Greiz", finden Sie außerdem mehrere Museen, Eissporthalle, Kino, Frei- und Hallenbad, Bibliothek oder Kirchen verschiedener Religionen - das alles gibt es hier.
Auch wenn diese vogtländische Perle nicht direkt an einer Autobahn liegt, wird sie von zwei Bundesstraßen gekreuzt und liegt im Dreieck von den drei Autobahnen (A 9, A 72 und A 4), welche gut zu erreichen sind.
Eine architektonisch bedeutende, geschichtlich faszinierende und mit ihren Einwohnern liebenswerte Stadt sowie deren Umgebung werden Sie begeistern. In nur wenigen Fahrminuten Entfernung, finden Sie die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke. Unser Team, die Stadtführer und der Greizer Nachtwächter zeigen Ihnen gern die Schätze dieser "Perle" im schönen Vogtland.

Das angebotene Anwesen befindet sich im Stadtteil Neustadt.

Entscheidend für die positive Entwicklung der Greizer Neustadt war ein Entschluss der Stadt Greiz, die ehemalige Bundesstraße nach Plauen, welche direkt durch die Neustadt führte, zu verlegen und diesen Stadtteil als verkehrsberuhigten Stadtteil zu widmen. Der aufwendige Umbau der Carolinenstraße ist abgeschlossen und viele der schönen Gründerzeithäuser wurden saniert, so dass die frühere Prunkstraße wieder zu erkennen ist und an ihr die Vogtlandhalle Greiz errichtet wurde.

Aber nicht nur zum Wohnen oder kulturellen Mittelpunkt hat sich dieser Stadtteil entwickelt. Mittlerweile ist hier das Greizer Zentrum für Medizin entstanden. Neben einer Privatklinik finden Sie hier mehrere medizinische Zentren, eine Vielzahl von niedergelassenen Ärzten, Pflegeeinrichtungen und Wohngemeinschaften für Demenzkranke.
Wer Ruhe und Entspannung sucht, findet diese am Ufer der "Weißen Elster", an welchem sich auch ein Radweg und einer der schönsten Spielplätze der Stadt befinden.
Natürlich verfügt dieser Stadtteil auch über öffentliche Einrichtungen, wie Grundschule, Turnhalle, Schulhort, den neuesten und modernsten Kindergarten der Stadt sowie eines der modernsten Gymnasien von Thüringen, welches erst kürzlich umfassend saniert wurde.

Sonstiges


Besichtigungen sind nach vorheriger Terminabsprache auch am Wochenende möglich!
Unsere Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung und Widerrufserklärung sind Bestandteil dieses Angebotes. Sie können diese von uns anfordern oder auf www.immobilien-popp.de einsehen.
Die Angaben im Exposé wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach Informationen des Eigentümers gemacht. Grundlagen der Angaben, die im Text und in der Bildanlage aufgeführt wurden, sind Unterlagen, die dem Makler zur Verfügung gestellt bzw. z. K. gegeben wurden. Daher kann keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben übernommen werden. Wichtige Angaben zum Kaufobjekt bzw. Mietobjekt, insbesondere Zahlen und Maßangaben sowie Darstellungen auf Grundrissen oder Zeichnungsausschnitten, sind vom Interessenten bei Erfordernis zu überprüfen.
Außerdem bitten wir darum von alleinigen Außenbesichtigungen Abstand zu nehmen! Diese führen wir gemeinsam und mit Kenntnis des jetzigen Eigentümers durch.

Ihr Ansprechpartner

Jan Popp

Jan Popp

Telefon: +49 (3661) 670609

Merkzettel

Merkzettel wird geladen...