Vermieter können bei Mietrückstand doppelt kündigen

26.04.2019

Laut eines Urteils des BGH (VIII ZR 231/17) können Vermieter ihren Mietern bei Mietrückstand ab 2 Monatsmieten fristlos und zur Vorsicht auch fristgemäß kündigen. Das macht auch Sinn. Sollte die fristlose Kündigung auch irgendeinen Grund unwirksam sein, greift die fristgemäße Kündigung.

Urteil des BGH bei cash-online.de lesen


Zurück zur Übersicht